Anmelden | Registrieren

Content Nation Nutzungsbedingungen

Wir begrüßen dich herzlich bei Content Nation. Content Nation ist eine öffentliche Online-Plattform, auf der Kreative ihre Texte, Multimedia-, Video- und Audio-Inhalte veröffentlichen und dafür von den Nutzern „Sponsoring“ in Form einmaliger oder regelmäßiger Geldbeträge erhalten können.

  1. Gegenstand und Geltungsbereich
    1. Für die Nutzung von Content Nation gelten im Verhältnis zwischen dem Nutzer („du“, „Nutzer“) und der Sascha Nitsch Unternehmensberatung GmbH als Betreiberin der Seite („wir“) die folgenden Nutzungsbedingungen. Bestimmte Regelungen diese Nutzungsbedingungen gelten dabei nur für Nutzer, die Inhalte auf Content Nation bereitstellen („Kreative“). Die Nutzung von Content Nation ist nur zulässig, wenn du diese Nutzungsbedingungen akzeptierst.
    2. Die Ausführung von Zahlungsaufträgen werden ausschließlich durch unseren Partner MANGOPAY. S.A, 59 Boulevard Royal, 2449 Luxemburg („MANGOPAY“), ein nach den Bestimmungen der CSSF in Luxemburg zugelassenes und überwachtes E-Geld-Institut, durchgeführt. Mit Zustimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen stimmt der Nutzer auch den MANGOPAY-Bedingungen (PDF) zu.
    3. Wir behalten uns vor, diese Nutzungsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft in zumutbarer Weise anzupassen, um zum Beispiel Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen oder Änderungen der angebotenen Dienste zu berücksichtigen. In diesem Fall werden wir dir die Änderungen mitteilen. Die Änderungen gelten als angenommen, wenn du diesen nicht binnen vier Wochen nach Änderungsmitteilung widersprichst. Mit deinem Widerspruch beendest du diesen Vertrag gemäß Abschnitt 8.1.
  2. Registrierung
    1. Voraussetzung für die Nutzung von Content Nation ist eine vorherige Registrierung. Registrieren können sich nur natürliche Personen ab 13 Jahren sowie juristische Personen. Es besteht kein Anspruch auf eine Registrierung.
    2. Die Registrierung erfordert die Angabe einer E-Mail-Adresse sowie das von dir gewünschte Passwort; bei Kreativen zusätzlich des Vor- und Zunamens, der Anschrift, des Geburtstags sowie der Bankverbindung für die Auszahlung. Bitte stelle sicher, dass deine Zugangsdaten (also E-Mail-Adresse und Passwort) nur von dir genutzt werden. Anschließend musst du deine E-Mail-Adresse bestätigen.
    3. Du verpflichtest dich zur wahrheitsgemäßen und vollständigen Angabe aller von dir bei der Registrierung angegebenen Daten. Du darfst deinen Zugang nicht unberechtigten Dritten zur Nutzung überlassen. Du bist verpflichtet, deine Zugangsdaten geheim zu halten und vor dem Zugriff von unberechtigten Dritten zu schützen.
    4. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Ausführung von Zahlungsaufträgen ausschließlich durch unseren Partner MANGOPAY stattfindet. Für die Ein- und Auszahlung der Gelder werden die persönlichen Daten der Vertragsparteien an MANGOPAY elektronisch weitergeleitet. Welche Daten übermittelt werden, kann unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.
    5. Zur Zeit können Auszahlungen nur innerhalb der EU mittels Banküberwesigung durchgeführt werden.
  3. Sponsoring
    1. Die Nutzung von Content Nation ist kostenfrei.
    2. Die Nutzer können Kreative mit der Zahlung einmaliger oder regelmäßiger Geldbeträge unterstützen („Sponsoring“). Dazu ist zunächst der Erwerb eines Guthabens von mindestens 10€ erforderlich.
    3. Die Sponsoring-Beträge werden durch uns an die Kreativen abzüglich einer Gebühr für Content Nation in Höhe von 7 % inklusive der Gebühr für den Zahlungsanbieter ausgekehrt.
    4. Die Abwicklung der Zahlungen erfolgt ausschließlich durch unseren Partner MANGOPAY.
    5. Wir sind berechtigt, die Gebühr anzupassen, sofern sich die für den Betrieb von Content Nation erforderlichen Kosten ändern und solange das Äquivalenzverhältnis mit dem Nutzer gewahrt bleibt. Im Übrigen gilt Abschnitt 1.2 entsprechend.
  4. Rechte und Pflichten des Nutzers
    1. Die Nutzung von Content Nation ist nur im Rahmen der vorgesehenen Funktionen gestattet. Du darfst den Betrieb von Content Nation nicht stören oder unterbrechen oder Nutzungsanalysen verfälschen.
    2. Content Nation unterliegt urheberrechtlichem Schutz. Es ist nicht gestattet, die Plattform ohne unsere Erlaubnis ganz oder in Teilen zu kopieren, zu vervielfältigen oder öffentlich zugänglich zu machen. Dasselbe gilt für die bereitgestellten Inhalte, sofern diese nicht ausdrücklich zur Nutzung freigegeben sind.
    3. Mit der Bereitstellung von Inhalten sicherst du zu, dass diese von dir selbst erstellt und frei von Rechten Dritter sind.
    4. Auf Content Nation darfst du die folgenden Inhalte nicht verbreiten:
      • persönliche Angriffe, diffamierende oder abschätzige Äußerungen über andere Personen, insbesondere Beleidigungen, Diskriminierungen oder Belästigungen,
      • Werbung für Produkte und Dienstleistungen (einschließlich Links auf kommerzielle Websites Dritter, Schleichwerbung und Spam)
      • bewusst faktisch falsche oder irreführende Informationen („Fake News“), es sei denn, es handelt sich um Satire,
      • vertrauliche und sensible Informationen, die die Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen,
      • sonst rechts- oder sittenwidrige Inhalte einschließlich Glücksspiel, Inhalte, die der Volksverhetzung dienen, zu Straftaten anleiten oder Gewalt verherrlichen oder verharmlosen, sexuell anstößig sind, pornografisch sind, geeignet sind, Kinder oder Jugendliche sittlich schwer zu gefährden oder in ihrem Wohl zu beeinträchtigen oder das Ansehen von Content Nation schädigen zu können. Dies gilt auch für Computerviren und Schadsoftware.
    5. Bitte melde technische Fehler und Inhalte, die gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen.
  5. Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung
    1. MANGOPAY unterliegt der Gesamtheit der luxemburgischen und französischen Vorschriften im Zusammenhang mit der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.
    2. Der Nutzer ist verpflichtet, auf unsere Anforderung die erforderlichen Informationen und Unterlagen zur Erfüllung der geldwäscherechtlichen Pflichten von MANGOPAY zur Verfügung zu stellen und sich die im Laufe der Vertragsbeziehung ergebende Änderungen unverzüglich über den uns anzuzeigen.
    3. In Anwendung der Bestimmungen der französischen und luxemburgischen Gesetzgebung in Bezug auf die Mitwirkung von Finanzinstitutionen zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Finanzierung terroristischer Akte muss sich MANGOPAY bei dem Nutzer bei jedem Vorgang bzw. jeder Geschäftsbeziehung über die Herkunft, den Gegenstand und die Bestimmung des Vorgangs oder der Kontoeröffnung informieren. Des Weiteren muss er sämtliche notwendige Sorgfaltspflichten zur Feststellung der Identität des Nutzers und gegebenenfalls des wirtschaftlichen Eigentümers des Kontos und/oder der mit diesen verbundenen Vorgängen wahrnehmen. Der Nutzer verpflichtet sich, sämtliche Sorgfaltspflichten zu erfüllen, dank derer MANGOPAY eine gründliche Prüfung des Vorgangs vornehmen kann, ihn über jeden außergewöhnlichen Vorgang, der von den für gewöhnlich im Rahmen der vorliegenden Vereinbarung registrierten Vorgängen abweicht zu informieren und ihm die verlangten Dokumente oder Informationen jedweder Art zur Verfügung zu stellen.
    4. Der Nutzer erkennt das Recht von MANGOPAY an, die Verwendung einer Benutzer-Identifikation, den Kontozugang, die Ausführung eines Vorgangs oder einer Rückerstattung in Ermangelung eines als für die Information über seinen Gegenstand oder seine Natur ausreichenden Elements jederzeit zu beenden oder auszusetzen. Der Nutzer wird hiermit in Kenntnis gesetzt, dass auf einen im Rahmen der vorliegenden Vereinbarung durchgeführten Vorgang das Recht auf Information der nationalen zentralen Finanzmeldestelle angewendet werden kann.
    5. Der Nutzer kann in Übereinstimmung mit den Vorschriften auf sämtliche, auf diese Weise mitgeteilten Informationen unter dem Vorbehalt, dass dieses Zugriffsrecht nicht die Zielsetzung der Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierungsbekämpfung gefährdet, sofern es sich um Daten handelt, welche den Antragsteller betreffen, zugreifen.
    6. Gegen MANGOPAY, seine Geschäftsführer oder seine Angestellten, welche nach Treu und Glauben bei den Nationalen Behörden eine Verdachtsanzeige abgegeben haben, können keinerlei zivilrechtliche Klagen oder berufliche Disziplinarstrafen erhoben werden.
  6. Unsere Rechte und Pflichten
    1. Wir sind ist berechtigt, unter Berücksichtigung der jeweiligen Interessen Funktionen hinzuzufügen oder zu entfernen oder zusätzliche oder neue Beschränkungen für Content Nation einzuführen, einschließlich des Rechts, Content Nation zu schließen.
    2. Wir nehmen keine Prüfung der eingestellten Inhalte der Nutzer oder Dritter vor, behält sich jedoch das Recht vor, dies zu tun und Inhalte nach eigenem Ermessen zu sperren oder zu entfernen.
    3. Wir behalten uns vor, nach eigenem Ermessen bei einem Verstoß eines Nutzers gegen diese Nutzungsbedingungen sein Nutzerkonto jederzeit auch ohne Ankündigung mit sofortiger Wirkung für ihn zu sperren.
    4. Ein Anspruch auf Übernahme bereitgestellter Inhalte in Content Nation besteht nicht. Uns steht es frei, bereitgestellte Inhalte zu bearbeiten und automatisiert oder nach unserer Auswahl besonders hervorzuheben.
  7. Rechteübertragung
    1. Du gewährst uns durch das Einstellen oder Bereitstellen von Inhalten in beziehungsweise für Content Nation unentgeltlich die für den weltweiten Betrieb und die Bewerbung von Content Nation erforderlichen, zeitlich unbeschränkten, unterlizenzfähigen und nicht ausschließlichen Rechte zur Veröffentlichung, zur öffentlichen Zugänglichmachung und zur Vervielfältigung.
    2. Du willigst in Bearbeitungen, einschließlich Übersetzungen, in die Schaffung abgeleiteter Werke und in die Eingliederung in andere Werke durch den Anbieter oder andere Nutzer ein.
    3. Du erlaubst damit zugleich jedem anderen Nutzer die Nutzung der Inhalte im Rahmen von Content Nation.
    4. Du leistest ferner Gewähr, dass im Falle der Existenz von Rechten Dritter an den eingestellten Inhalten diese dir vollständig und wirksam das Recht übertragen haben, die oben genannten Rechte zu übertragen. Du darfst keine Inhalte von Dritten einstellen oder bereitstellen, ohne die notwendige Zustimmung oder Lizenz für deren Nutzung durch den Berechtigten erhalten zu haben, zum Beispiel bei urheberrechtlich geschützten Fotos und Videos.
  8. Gewährleistung und Haftung
    1. Wir prüfen die von Nutzern oder Dritten in Content Nation bereitgestellten Inhalte nicht und übernehmen keine Gewährleistung für die Rechtmäßigkeit oder sonstige Qualität der Inhalte der Nutzer oder Dritter. Die Haftung für eingestellte Inhalte der Nutzer oder Dritter ist ausgeschlossen.
    2. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Nutzung dieser Website und ihrer Informationen ergeben, ist, gleich aus welchem Rechtsgrund, ausgeschlossen, es sei denn, diese sind auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz unsererseits, das Produkthaftungsgesetz, eine Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder eine Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten durch uns zurückzuführen. Zu den wesentlichen Vertragspflichten zählen solche Pflichten, deren Verletzung den Vertragszweck gefährden würde und auf deren Erfüllung die Vertragspartner daher regelmäßig vertrauen dürfen. Im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir für jedes schuldhafte Verhalten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen. In letzterem Fall ist die Haftung auf die typischen Schäden beschränkt, die für die Parteien vernünftigerweise voraussehbar waren. Unsere Haftung für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden oder entgangenen Gewinn ist darüber hinaus, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.
  9. Kündigung
    1. Du kannst deine Registrierung durch eine entsprechende Erklärung gegenüber uns jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen.
    2. Im Zeitpunkt der Kündigung verbleibende Beträge auf dem Nutzerkonto werden zurückgezahlt beziehungsweise ausgekehrt, sofern sie einen Betrag von 5€ übersteigen. Andernfalls verfallen sie.
    3. Wir sind im Falle einer Kündigung berechtigt, aber nicht verpflichtet, die bereitgestellten Inhalte ganz oder teilweise zu löschen. Ein Anspruch auf Überlassung der erstellten Inhalte ist ausgeschlossen.
    4. Wir sind ist berechtigt, die Registrierung unter Einhaltung einer Frist von zwei Wochen zum Monatsende zu kündigen. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes sind wir berechtigt, die Registrierung ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen.
  10. Datenschutz
    1. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns gilt die Datenschutzerklärung.
  11. Schlussbestimmungen
    1. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen den Vertragsparteien, soweit dies vereinbart werden kann, ist Frankfurt am Main, Deutschland.
    2. Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts anzuwenden.
Stand: 18. November 2019