2 Min

Dein Erstes Profil

Du hast alle nötigen Pflichtfelder ausgefüllt und darfst nun Inhalte erstellen? Herzlichen Glückwunsch.

So geht es:

Oben rechts im Menü gibt es einen Punkt "neues Profil". Einfach anklicken.

Der Name des Profils ist dann der Teil der URL also später dann contentnation.net/deinprofilname

Sobald du nun deinen Namen gewählt hast, landest du bereits auf deinem neuen, leeren Profil:

 

Oben rechts ist der wichtigste Punkt "Profil editieren". Einfach mal draufdrücken.

Es tauchen dann an verschiedenen Stellen Eingabebereiche auf, mit gestichelter Linie umrandet. Alles, was diese Umrandung hat, kann editiert werden.

Dazu gehören oben links Profiltitel, die Überschrift, deinen Ort (wenn gewünscht).

Darunter dann dein kleines Profilbild. Das wird u.A. in der Profilübersicht, aber auch als Standardbild für Artikel verwendet, wenn du dort kein anderes Bild angibst.

Im Bereich rechts davon ist dann der eigentliche Inhaltsbereich für deine Profilbeschreibung. Hier kannst du ganz oben dein großes Profilbild angeben, darunter dann deinen Text.

Rechts oben gibt es dann ein paar Einstellungen, z.B. kannst du die Breite des rechten Teils einstellen. Dies wird dann auch für alle deine Beiträge verwendet. Hier kannst
du sagen: mein Profil ist nicht soo wichtig, das kann auch schmaler sein.

Die Haken bei "Profil sichtbar", "Zeige Anzahl Unterstützer" und "Zeige Anzahl Abonennten" sollte selbsterklärend sein ;)

Bei Kategorie kannst du dein Profil einer oder mehrere Kategorien zuordnen.

Das war es dann auch schon, alles einfach.

 

Es gibt noch eine zusätzliche Seite für dein Profil für erweiterte Einstellungen bzw. Artikelverwaltung.

Dazu (nach dem Speichern!) oben rechts auf "Deine Nation", dein neues Profile und rechts auf das Icon drücken.

Im oberen Teil kannst du neue Artikel anlegen, bestehende Artikel umbenennen oder deaktivieren. Die erlaubten Zeichen in Artikelnamen sind Kleinbuchstaben, Ziffern, Punkt, Bindestrich und Unterstrich.

 

Es gibt derzeit 4 Plugins, bei Bedarf kommen weitere hinzu.

  • Logic Simulator: Bisher nur beim 8 Bit Computer from Scratch verwendet, aber offen für alle
  • Lightbox: Macht entsprechend gekennzeichnete Bilder in großansicht auf
  • Galerie: Erlaubt Bildergalerien.
  • Video: Erlaubt es Videos einzubinden.

Das war es auch schon, was du über das Erstellen und Pflegen deines Profils wissen solltest. Jetzt hilft nur eins: Ausprobieren.